Mittwoch, 24. Juli 2013


Holland Feeling...
heute mal nix genähtes aber dafür zeig ich euch was aus diesem Post enstanden ist....

diese schönen Clogs habe ich auf dem Flohmarkt gefunden..

...abgeschliffen....

...mit Acrylfarbe bemalt und lackiert ...



...und fertig ist die neue Gartendeko :o). Werde evtl. noch Blümchen reinpflanzen mal schauen


und da wir ja ECHTE Hollandfans sind haben wir natürlich auch ein "Holland Kochbuch",  hier raus ein Original Pfannkuchen-Rezept: 

Basisrecept pannenkoeken
Zutaten: 250 g Mehl
                    5 Eier
                   500 ml Milch
                   50 g Butter
                    1 Msp. Salz

Zubereitung: Das Mehl in einer Schüssel mit dem Salz mischen, zu einem kleinen Berg zusammenschieben und eine Vertiefung in die Mitte machen. Die Eier aufschlagen und in die Vertiefung geben. 200ml Milch hinzugießen und mit dem Küchenmixer zu einem glatten Teig rühren. Unter ständigem Rühren die restliche Milch zugeben und den Teig anschließend 30 Minuten ruhen lassen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, dann eine Schöpfkelle Teig in die Pfanne geben und den Teig gleichmäßig verlaufen lassen, Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze an beiden Seiten leicht braun backen., Die fertigen Pfannkuchen warm halten, je nach Rezept füllen und warm servieren.

Ganz klassisch wird zu Pannenkoeken  "Schenk Stroop" (sowas wie Zuckerrübensirup) und "Poeder Suiker" (Puderzucker) gereicht. 

Gebacken wird der Pfannkuchen in tausenden Varianten  mit Gemüse, mit Obst,  mit Käse, Schinken usw. egal ob Herzhaft oder Süß alle sind lecker :o)

Dem der es ausprobiert wünsche ich Viel Spaß beim Ausbacken :o) und einen Guten Appetit 

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch 
Liebe Grüße
Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen